TIPS & TRICKS: Eine verknotete Halskette entwirren

Hanna Plank-Bachselten

Gepostet am April 20 2016

Jeder kennt es: gerade will man sich die Lieblingshalskette umlegen und da ist er - ein Knoten mitten in der Kette, der das Tragen unmöglich macht. Und sobald man beginnt daran herum zu fummeln, bemerkt man, dass dadurch der Knoten nur noch größer und fester wird. 
Besonders bei langen Ketten und auf Reisen passiert das Verknoten leider sehr häufig. Aber keine Sorge! Wir zeigen dir, wie du in 3 einfachen Schritten den Knoten ganz einfach aus deiner Kette bekommst!
  1.  Die Unterlage. Lege deine Kette auf eine harte, ebene Oberfläche. Sorg' dafür, dass du genug Platz hast um die gesamte Länge der Kette auflegen zu können, und dass die Unterlage einfarbig (am besten Schwarz oder Weiß) ist, damit du den Knoten gut sehen kannst.
      


  2. Knoten lockern. Bereit für die ultimative Lösung? Zwei einfache Näh- oder Stecknadeln sind alles was du brauchst, um einen hartnäckigen Knoten aus deiner Kette zu lösen! Beginne zuerst mit einer Nadel und picke damit einige Male auf den Knoten ein. Das lockert den Knoten und du wirst schnell sehen wie er sich langsam öffnet.
      
      
      
  3. Knoten öffnen. Nimm dann die zweite Nadel zur Hand, platziere beide Nadelspitzen in der entstandenen Öffnung und ziehe den Knoten ganz einfach auseinander. 

  
Und fertig! Die Kette ist wieder wie neu :-)
    
  
  
  
Hat dir dieser Trick geholfen? Lass' es uns in einem Kommentar wissen!
  
  
Alles Liebe, 
  
    
        
    
Hier findest du weitere Tips & Tricks: ZURÜCK

        

1 Kommentar

  • Flo: June 15, 2017

    Sehr guter Trick! Hat aufs erste Mal bestens geklappt!

Kommentar schreiben